Ja, ab der Business-Variante können Sie den Standardbericht im Designer herunterladen und als Word-Vorlage nach Ihren Wünschen individualisieren.


Am Besten nutzen Sie für die Erstellung Ihres individuellen Berichts die automatische Berichtsvorlage, welche bereits alle in Ihrer smap genutzten Bausteine und deren richtige Benennung enthält. Diese können Sie sich einfach im App-Designer herunterladen und anschließend in Word bearbeiten.
Sie finden die Berichtsvorlage indem Sie Ihre smap öffnen, auf einen der Bausteine klicken und dann rechts im Bausteinmenü unter dem Punkt „Berichtsvorlage“ auf „Bearbeiten“ klicken. Wählen Sie „Selbst erstellte Berichtsvorlage“ und laden Sie unter 


„1. Aktuelle generierte Berichtsvorlage herunterladen.“ den Bericht herunter.
Unter dem Link in Punkt 2. finden Sie zudem hilfreiche Erläuterungen zur Vorgehensweise. Wenn Ihr Bericht vollständig überarbeitet ist, können Sie den Bericht über „Datei wählen“ wieder hochladen.



Nutzen Sie die Wiederholungsgruppe in Ihrer smap, kann dies schnell zu vielen Daten und somit einem sehr langen Bericht führen. Um dies zu vermeiden, können Sie die Inhalte der Wiederholungsgruppe als Tabelle im Bericht ausgeben. Dafür klicken Sie im App-Designer auf die Wiederholungsgruppe und können unter dem Punkt „Berichtsvorlage“ einen Haken setzen für „Als Tabelle ausgeben“.